Gasthof Arnold
Bahnhofstraße 7
91710 Gunzenhausen
     +49 (0)9831 - 6747 0
     +49 (0)9831 - 6747 222
     info@gasthof-arnold.de



  Hier senden Sie uns Ihre Anfrage
       info@gasthof-arnold.de



Willkommen im Wanderparadies

Mit über 1500 Kilometern ausgeschilderter Wanderwege lädt das Fränkische Seenland ein zu entspannten Touren.

Hier trifft Naturgenuss auf faszinierende Kulturerlebnisse. In den Fußstapfen römischer Legionäre treten Wanderer entlang des UNESCO-Welterbes Limes, an dem die Stadt Gunzenhausen liegt. Stadtmauern, Fachwerkhäuser und Burgen zeugen vielerorts von der bewegten Zeit des Mittelalters. An eine Kulturtradition, die in den Seen versunken ist, erinnert der Mühlenwanderweg bei Absberg.

Faszinierende Naturschauspiele wie die "Steinerne Rinne" und weitläufige Naturschutzgebiete laden zu ausgedehnten Entdeckertouren ein.  Auf der Vogelinsel im Altmühlsee lassen sich zum Beispiel seltene Arten von Wasser- und Watvögeln beobachten.

Nicht nur am Seeufer entlang, auch durch Hügelland oder auf die Höhendes Hahnenkamms führen abwechslungsreiche Wanderwege. Überregionale Touren wie der Limeswanderweg oder der Altmühltal-Panoramaweg nehmen ihren Anfang im Fränkischen Seenland.

Veranstaltungsvorschau 2014

APRIL

19.04.2014 Beginn der Schifffahrt mit der MS "Altmühlsee"

19.04. - 28.09.2014 Linenfahrten mit der "MS Altmühlsee", daneben gibt es eine Reihe verschiedener Sonderfahrten.

21.04.2014 Naturmarkt am Markgrafenschlösschen (Haus des Gastes)

MAI

09.05.2014 Pokern auf "hoher" See: Pokernacht auf der MS Altmühlsee. Gespielt ird die No limit Texas Holdèm Variante.

JUNI

07.06. - 09.06.2014 Seefest am Altmühlsee: Mediterranes Flair direkt am Altmühlsee mit Live-Musik

JULI

04.07. - 06.07.2014 LIMEStival: Drei Tage im Juli findet auf dem gesamten Marktplatz Gunzenhausens ein Fest statt, dass Tradition und Kulturen vereint. Live-Bands sorgen für Stimmung.

19.07.2014 Altmühlsee-Lauf mit Halbmarathon und Jedermannslauf mit Bambinilauf. Die Attraktivität der Laufveranstaltung liegt im besonderen an der schönen und flachen Strecke auf dem Damm des Altmühlsees. Anmeldungen unter 09831-1200

AUGUST

02.08.2014 See in Flammen am Altmühlsee: Bei Einbruch der Dunkelheit erleben Sie den Lichterzauber auf dem See mit vielen beleuchteten Segelbooten und einem Feuerwerkt. Fackel-Synchron-Schwimmer sorgen zusätzlich für romantische Stimmung. Genießen Sie ein Picknick oder lassen Sie sich einfach mit den angebotenen fränkischen Spezialitäten verwöhnen.

17.08.2014 Schwimmender Markt im Altmühlsee mit Bartholomäusmarkt im Seezentrum Schlungenhof

23.08.2014 Altmühlsee-Festival: Ab 19 Uhr treten rund um den Altmühlsee sechs Live-Bands auf. Dieses tolle Erlebnis können Sie entweder per Pedes, mit dem Fahrrad oder einem der angebotenen Shuttle-Service (Bus oder Schiff) genießen. Übrigens: Eine Fahrradverleih befindet sich wenige Meter von unserem Gasthof entfernt.

SEPTEMBER

13.09. - 21.09.2014 Kirchweih in Gunzenhausen: Eines der Highlights findet traditionell am Freitag vor der Kirchweih in unserem Haus statt. Der inoffizielle Kirchweihauftakt gilt als "Geheimtipp" und ist eine rießen Gaudi für alle Feierlustigen. Dabei wird der "gewichtigste" Gunzenhäuser mittels einer alten Viehwage ermittelt.**Bitte bedenken Sie, dass es an diesem Tag sehr laut zugeht in unserem Haupthaus**

OKTOBER

05.10.2014 Erntedankfest direkt am Altmühlsee - ein Fest für die ganze Familie

10.10. - 11.10.2014 Großes Sammlertreffen in der Stadthalle

26.10.2014 Großes Drachenfest am Altmühlsee mit großem Mitmachzelt

NOVEMBER

30.11. - 21.12.2014 Romantischer Weihnachtsmarkt

30.11.2014 Großer Wintertrödelmarkt rund um die gesamte Innenstadt mit zahlreichen Aktionen

DEZEMBER

 

Die kalte Jahreszeit im Fränkischen Seenland ist Lebensfreude pur

Wintersport im Fränischen Seenland - An Land und auf den zugefrorenen Seen.

Prächtige Skiabfahren mit Schlepplift, ausgezeichnet gespurte Langlaufloipen, Naturbahnen für Rodler und Eisläufer - alles etwas kleiner und entspannter als bei den klassischen Winterreisezielen, aber nicht weniger erlebnisreich. Wer es geruhsamer mag, der genißt bei einer Fahrt mit dem Pferdeschlitten die verzauberte Winterlandschaft. Und nach dem Ausflug schmeckt die herzhafte Brotzeit in der warmen Stube gleich dreimal so gut!


Aufregendes Eissegeln, Snowkiten, Skijöring oder Segway-Touren am Altmühlsee

Bei entsprechender Witterund laden die zugefrorenen Seen zum Eissegeln ein. Dabei gleitet man auf Segelschlitten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h über das Eis. 

Ein Eldorado für Radfahrer - Das Fränkische Seenland & Naturpark Altmühltal

Radtouren um die Fränkischen Seen

Meist seperate Radwege, oft geschottert, selten wenig befahrene Straßen, da die Wege an den beiden größten Stauseen des Fränkischen Seenlandes entlangführen. Auf dieser gemütlichen Rad- und Badetour lernen Sie die beiden größten Stauseen des Fränkischen Seenlandes kennen: Den Altmühlsee mit seinem Naturschutzgebiet, der Vogelinsel, wo seltene Vogel- und bedrothe Pflanzenarten zu bewundern sind. Und den Brombachsee mit dem größten Trimaran auf einem Binnensee und zahlreichen Wassersport- und Bademöglichkeiten.

Radtouren durch den Naturpark Altmühltal

Die Altmühl ist der zweitlängste, rein innerbayerische Fluss, und der langsamste. Vom Ursprung in der Frankenhöhe  durchströmt die Altmühl ein weitgehend naturbelassenes, breites Wiesen- und Weideland. Der künstlich geschaffene Altmühlsee verändert den nächsten Abschnitt des Flusslaufes entscheidend. Der See und die Stadt Gunzenahusen sind Zentrum des Fränkischen Seenlandes, einem großen Erholungsgebiet ersten Ranges. Hier lohnt es sich die Radtour für zwei, drei Tage zu unterbrechen und die Gegend zu entdecken. Nach Treuchtlingen durchbricht die Altmühl die südliche Frankenalb und gräbt sich tief in die Hochfläche des Jurakalkes ein. Bizarre Felspartien säumen den weiteren Flusslauf durch eine Landschaft von einzigartiger Schönheit.

Die Länge des Altmühl-Radweges von Rothenburg nach Kelheim beträgt rund 243 Kilometer. 

Das Altmühltal hat zu jeder Jahreszeit einen besonderen Reiz. Im Frühling radeln Sie mit den erten Sonnenstrahlen durch blühende Wiesen. Im Sommer hat die Erntezeit ihren besonderen Reiz und im Herbst leuchten die Wälder in den malerischsten Farben.

Streckenabschnitte

*Von Rothenburg o.d.T. nach Gunzenhausen (83 Kilometer)

*Von Gunzenhausen nach Eichstätt (68 Kilometer)

*Von Eichstätt nach Kelheim (92 Kilometer)

.